Vom 15.07. - 04.08.2019 haben wir Sommerpause!
Letzter Versandtag ist der 12.07.2019. Bestellungen die danach eingehen werden an folgenden Tagen versendet:
Mittwoch, den 17.07.
Dienstag, den 23.07. &
Dienstag, den 30.07.

Bestellungen von Ebooks & Plotterdateien mit PayPal oder SumUp Zahlungen sind hiervon nicht betroffen!

Wir wünschen dir einen tollen Sommer! Sommerpause

Blockflöten- oder Drumsticktasche

von mīn ziarī

2,95  1,98 

(Grundpreis: 2,95  1,98 /Stück)

Beschreibung

Die Schritt- für Schrittanleitung zeigt dir genau, wie du vorgehst, um diese Blockflöten- bzw. Drumsticktasche zu nähen. Das Besondere an dieser Tasche ist, dass man den oberen Teil aufklappen kann. So kann man ohne Probleme die Flöte bzw. die Drumsticks aus der Tasche ziehen.

 

Die Maße der Blockflötentasche passen zu einer Sopranflöte mit einer Länge von 32cm, die Länge der Tasche kannst du aber ganz einfach durch Verlängerung oder Verkürzung des Schnittmusters anpassen. Die Drumsticktasche passt zu Schlagzeugsticks mit einer Länge von 41 cm.

Material:

Blockflötentasche:

  • 70 cm Außenstoff (wenn du gegen den Fadenlauf zuschneidest, brauchst du nur ca. 10 cm)
  • Eben so viel Innenstoff
  • Noch einmal so viel Vlieseline H250 und H630

Drumsticktasche:

  • 90 cm Außenstoff (wenn du gegen den Fadenlauf zuschneidest, brauchst du nur ca. 10 cm)
  • Eben so viel Innenstoff
  • Noch einmal so viel Vlieseline H250 und H630

Für beide Taschen:

  • Rest SnapPap oder Kunstleder, evtl. auch Leder (darf nicht zu weich sein)
  • D-Ring ca. 2 cm Innenmaß
  • Kamsnap inklusive Werkzeug
  • Trickmarker
  • Wonderclips
  • Schere/ Rollschneider
  • Passendes Nähgarn

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Blockflöten- oder Drumsticktasche“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mīn ziarī

 

Mein Name ist Steffi und meine Leidenschaft ist das Nähen und das Herstellen von Schmuck. Daher kommt auch der Name meines Labels, "min ziari" ist Althochdeutsch und bedeutet "mein Schmuck". Am liebsten entwerfe ich Taschen, für die ich auch die Nähanleitungen schreibe.

Meine Designs sind praktisch und im Alltag gut zu gebrauchen. Da ich auch Nähunterricht erteile, ist es mir besonders wichtig, dass auch Nähanfängerinnen mit meinen Anleitungen gut zurecht kommen.

Besuche mich doch mal auf meinem Blog https://minziari.blogspot.de/ oder meiner Facebookseite https://www.facebook.com/minziari/.

Dort findest du meine aktuellen Projekte und auch die Ergebnisse aus dem Probenähen.

Wenn du Fragen zu meinen Anleitungen hast, darfst du mich gerne kontaktieren: [email protected]