Vom 15.07. - 04.08.2019 haben wir Sommerpause!
Letzter Versandtag ist der 12.07.2019. Bestellungen die danach eingehen werden an folgenden Tagen versendet:
Mittwoch, den 17.07.
Dienstag, den 23.07. &
Dienstag, den 30.07.

Bestellungen von Ebooks & Plotterdateien mit PayPal oder SumUp Zahlungen sind hiervon nicht betroffen!

Wir wünschen dir einen tollen Sommer! Sommerpause

Knautsch- und Schnüt-Zone – der Taschen(tücher)anhänger

von mīn ziarī

Kostenlos!

(Grundpreis: 0,00 /Stück)

Knautsch- und Schnüt-Zone – der Taschen(tücher)anhänger

 

Beschreibung

 

Was ist die Knautschzone?
Du hast bestimmt auch so dünne Einkaufstäschchen, die du in deiner Handtasche mit dir herumträgst, um an der Kasse keine Plastiktüten kaufen zu müssen. Die knautscht man nach dem Gebrauch wieder in ihre Hüllen zurück. Diese Hüllen sind aus genauso dünnem Material, wie die Taschen selbst und meist nicht besonders schön.

Damit meine selbstgenähten Taschen besser mit diesen zusammenpassen, habe ich ein kleines Täschchen als neue Hülle entworfen, was im Gegensatz zum Original sauber gefüttert ist und an jede Tasche anpassbar ist.

Mit Hilfe eines Schlüsselringes oder eines Karabinerhakens kann die Hülle an eine Tasche, z.B. an meinen neuen Rucksack VerRück(T)sack angehängt werden.

Und warum Schnützone?
Die etwas längere Version eignet sich auch super zum Aufbewahren von Taschentüchern. So hat man immer was zum „Schnüten“ dabei.

Das Schnittmuster enthält eine Nahtzugabe von 0,7cm.

Du erhältst eine Schritt für Schritt Anleitung mit ca. 40 Farbfotos und ein Schnittmuster für zwei Größen.

Du brauchst:

 

Rest Außenstoff ca. 20×20 cm, wie Kunstleder, SnapPap oder weitere feste Stoffe

Wenn du Baumwollstoff verwenden möchtest, musst du diese verstärken, z.B. mit Vlieseline S320 oder H250.

Baumwollstoff, nicht zu dünne Webware

Kamsnap oder anderen Druckknopf

Schlüsselring oder Karabinerhaken

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Knautsch- und Schnüt-Zone – der Taschen(tücher)anhänger“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

mīn ziarī

 

Mein Name ist Steffi und meine Leidenschaft ist das Nähen und das Herstellen von Schmuck. Daher kommt auch der Name meines Labels, "min ziari" ist Althochdeutsch und bedeutet "mein Schmuck". Am liebsten entwerfe ich Taschen, für die ich auch die Nähanleitungen schreibe.

Meine Designs sind praktisch und im Alltag gut zu gebrauchen. Da ich auch Nähunterricht erteile, ist es mir besonders wichtig, dass auch Nähanfängerinnen mit meinen Anleitungen gut zurecht kommen.

Besuche mich doch mal auf meinem Blog https://minziari.blogspot.de/ oder meiner Facebookseite https://www.facebook.com/minziari/.

Dort findest du meine aktuellen Projekte und auch die Ergebnisse aus dem Probenähen.

Wenn du Fragen zu meinen Anleitungen hast, darfst du mich gerne kontaktieren: [email protected]