Schnittverhext insight

Schnittverhext eröffnet am 19.10.2015 ein Ladenlokal

Pressemitteilung vom 16.10.2015 

Schnittverhext eröffnet am 19.10.2015 ihr Ladenlokal

„Wer sagt, dass Sport nicht sexy sein kann? Mode – nicht von, sondern für die Stange!“, getreu ihrem Motto eröffnet Lina Grebe ihr Ladenlokal für Schneidereibedarf und Sportmode am 19.10.2015 in Gelsenkirchen-Resse.

IMG_8458_Werbung Kopie

Das seit einem Jahr allseits im Web bekannte Label für Schneidereibedarf und Sportmode „Schnittverhext“ lüftet endlich am 19.10.2015 sein lang gehütetes Geheimnis: Die Eröffnung eines eigenen Ladenlokals in Gelsenkirchen-Resse.

Bereits letzte Woche veröffentliche Jung-Entrepreneurin und Inhaberin Lina Grebe online eine Einladung zur Neueröffnung des Ladenlokals ihres Startups. Zu Kaffee, Kuchen und Sektchen sind Neu- und Altkunden, Kooperationspartner, die Presse, Freunde und Familie sowie – eventuell – ein Überraschungsgast geladen.

„Ich bin so aufgeregt. Der Schritt vom Onlineshop zum eigenen Laden war für mich ein Traum, der endlich in Erfüllung geht. Danke an alle Helfer! […] Das Feedback meiner Kunden ist begeisternd.“, so Frau Grebe.

Flyer_Neueroeffnung

Autor: Ernst Christian Fleischmann (Marketing/PR)
cf@insanesoft.de

Lina Grebe
Schnittverhext

Adresse: Ewaldstraße 120, 45892 Gelsenkirchen
Tel: +49 (0)2 09 – 38 43 24 3
Mail: info@schnittverhext.de
Web: http://www.schnittverhext.de

Und für alle die es leider nicht zur Eröffnung schaffen, gibt es bis einschließlich 19.10.2015 einen Gutschein für unseren Online-Shop! 

Gebt einfach am andere eurer Bestellung den Code: neueröffnung10 ein und ihr erhaltet 10% Rabatt auf eure Bestellung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.